Arbeitspsychologische Beratung

oder

intensive Mitarbeiterbetreuung

 

Da der stabile Erfolg eines Unternehmens grundsätzlich von der Qualität jedes einzelnen Mitarbeiter abhängig ist,

sind es nicht nur die fachlichen Qualifikationen, die eine große Rolle spielen,

sondern vor allem auch die psychischen Stärken des Menschen.

 

Wie stark und belastbar ist der Mitarbeiter wirklich?

Wie reagiert er auf Stress und verhält sich in extremen Ausnahmesituationen?

Wie teamfähig ist er wirklich und wie sieht er sich selbst in Ihrem Unternehmen?

Wo sind seine Stärken und wo seine Schwächen?

 

Ein paar wenige wichtige Fragen, wenn es darum geht, neue Mitarbeiter einzustellen

und langfristig dabei auch an die Fluktuation zu denken.

 

Bis auf wenige Ausnahmen, ist das Einstellungsverfahren in den Firmen überall gleich.

Die Bewerbung wird angeschaut, es entsteht ein erster Eindruck, die Person wird zu einem Vorstellungsgespräch

eingeladen und dann ist es oft der Bauch, der in der Regel entscheidet.

 

Sieht man sich allerdings in den Betrieben die Fluktuation etwas genauer an, kommt man schnell zu dem Ergebnis,

dass dieser Weg somit nicht der erfolgreichste gewesen ist.

Dabei ist es gerade eine Fehlbesetzung, die einem Unternehmen wirklich Geld kostet.

 

Das es auch anders gehen kann, habe ich seit 1990 bereits vielfach gezeigt, auch wenn sicherlich vereinzelt Ausnahmen/Abgänge zu verzeichnen waren, letztendlich gehören sie aber zu einem ganz kleinen Teil

und auch die Führung in den Betrieben trägt ihren Teil dazu bei.

 

Meine Stärke ist es, schon in dem Vorstellungsgespräch die Persönlichkeit eines Bewerbers tiefgründig mit verschiedenen Möglichkeiten und Aufgaben zu durchleuchten. Dabei spielt dann die Intelligenz eher eine untergeordnete Rolle, auch wenn klar erkennbar sein muss, dass der Bewerber natürlich für die eigentliche Aufgabe bestens geeignet sein soll.

 

Weiter bietet sich auch in speziellen Seminaren an herauszufinden, in wie weit die Mitarbeiter zusammen harmonieren, um gemeinschaftlich und somit erfolgreich für ein Unternehmen zu agieren. Dabei werden die Teilnehmer durch Rollenspiele, Gruppenarbeiten, Fallstudien und individuell nach den Bedürfnissen des Unternehmens begleitet und geschult.

 

Ein großes Ziel dabei ist es für mich, den jeweiligen Mitarbeiter für Sie noch wertvoller zu machen

und vor allem sein Selbstbewusstsein, sowie sein Selbstwertgefühl zu stärken.

Gerade bei Neugründungen ein sehr beliebtes Modell, da sich viele Mitarbeiter nicht selten noch in ihrer Probezeit befinden.

 

Für Führungspersönlichkeiten habe ich dazu eigens das Seminar „ACTION“ im Angebot, denn gerade diese Menschen müssen ein sehr gutes Coaching haben, um ihre Aufgaben ohne eine massive Überforderung leisten zu können, damit es nicht irgendwann zu einem Burnout kommt. Dazu ist es sehr wichtig, dass jede Führungskraft natürlich selbst optimal zu dem Unternehmen und den übertragenen Aufgaben steht, damit die anvertrauten Mitarbeiter bestens motiviert und begeistert geführt werden können, denn nur ein zufriedener Mitarbeiter wird sich auch positiv in Ihren Kosten bemerkbar machen.

 

 

Was wir gemeinsam noch tun können:

 

·Belastungsfaktoren analysieren

·unmittelbare Entlastung für die Mitarbeiter besprechen

·Kompetenz- und Potentialanalyse

·gemeinsam neue Perspektiven entwickeln

·einen persönlichen Handlungsplan erstellen

·Durchführung und Auswertung einer Mitarbeiterbefragung

·Klärung bei Konflikten

·Einsatz- und Entwicklungsanalysen

·Stressanalysen – Über-/Unterforderung

·Teamanalyse – Wie ist das alltägliche Miteinander im Betrieb

·Beratung in der sozialen Unterstützung durch Kollegen und Vorgesetzte

·Durchführung von speziellen Seminaren

·Einzelcoaching

·interne, ganzheitliche und auch externe Mitarbeiterbetreuung (24 Stunden)

·Betriebliche Sprechzeiten

 

 

Nähere Informationen erhalten Sie selbstverständlich gerne in einem persönlichen Gespräch.

 

Rufen Sie mich jetzt an, um einen persönlichen Termin zu vereinbaren!

+49-2742-7292882

+49-1579-2340812

per Email

 

 

 

Fordern Sie am besten gleich eine Pressemappe oder mein Qualifikationsprofil an!